397 Views |  Like

Harley Davidson Book Neuauflage. „Am achten Tag schuf Gott die Harley.“

The Harley-Davidson Book – Refueled transportiert die Geschichte, den Lifestyle und das einzigartige Lebensgefühl der amerikanischen Motorradmarke in einer um 32 Seiten erweiterten und bearbeiteten Neuauflage.

Das erste was einem einfällt, wenn man den Namen Harley-Davidson hört? Freiheit, Geschwindigkeit, brummende Motoren und Leidenschaft auf zwei Rädern. Denn keine andere Motorradmarke auf der Welt hat solch einen fast schon mystischen Ruf wie die Harley-Davidson. Seit mehr als hundert Jahren prägt das amerikanische Urgestein aus Milwaukee die Motorradwelt.

Kristallisationspunkt dieser Faszination ist der so typische 45-Grad-V2-Motor. Zwar gab es hin und wieder auch mal Einzylinder-Motoren, die den Harley-Davidson-Schriftzug auf dem Tank tragen durften, stilprägend aber ist der Zweizylinder. Wie eine Skulptur steht er tief im filigranen Stahlrohrrahmen. Eine ästhetische Offenbarung. Und eine klangliche sowieso: Wer einmal das unwirsche Brabbeln einer Early Shovel vernommen hat, kommt zeitlebens nicht mehr davon los. Ein Buch über die Kraft und Schönheit der Motoren, die Eleganz und Stärke der Maschinen vom Lake Michigan. Eine Hommage an die Flatheads, Knuckleheads, Panheads, die Eisenköpfe, die Shovels und Evolutions und die modernen Einspritzer. Aber gleichzeitig auch eine Präsentation der wassergekühlten V2, der Street Modelle, des elektrifizierten Live-Wire sowie der neuen Harley-Motorradgattungen: das Naked Bike „Bronx“, die Groß-Enduro „Pan America“ und mittelschwere e-Bikes. Eine Bildreise durch eine Tradition, die tief verwurzelt ist im Freiheitsgefühl der USA, die derart inspiriert durch das Heute gleitet und diesen Geist in die Zukunft trägt. Was wäre Easy Riderohne die beiden ikonischen Hauptdarsteller „Billy Bike“ und „Captain America“, das berühmteste Motorrad der Welt? Ausgebreitet wird dieses Lebensgefühl in opulenten, bildgeprägten Geschichten und Reportagen über den einzigartigen Harley-Davidson-Lifestyle. Ein Roadmovie zum Miterleben. Vibrierend, wie ein alter Knucklehead im Stahlrohrrahmen. 

Die Refueled-Ausgabe des Bestsellers wurde um 32 Seiten erweitert, in vielen Kapiteln aktualisiert und huldigt der Harley in all ihren Facetten. Der neue Band verneigt sich vor Design und Geschichte, erzählt vom Harley-Davidson-Lifestyle, der schon mal an den Strand, aufs Eis oder in die Steilwand führt. Viele stimmen dem Enkel des Firmengründers Willie G. Davidson zu, der in der Maschine gar göttliches Wirken ausmacht: „Am achten Tag schuf Gott die Harley.“