Das Eagles Palace in Chalkidiki

Screen shot 2012 05 20 at 7.27.45 PM 300x196 Das Eagles Palace in Chalkidiki travel  BLACKPAPERTrotz Wirt­schafts­krise und unzäh­li­gen nega­ti­ven Zei­tungs­mel­dun­gen, ist und bleibt Grie­chen­land ein wun­der­schö­ner Urlaubs­ort. Das “Hotel Eagles Palace Hotel & Spa” auf dem drit­ten Fin­ger der Halb­in­sel Chal­ki­diki gilt in Grie­chen­land bereits als Insti­tu­tion, was nicht nur an der lan­gen Fami­li­en­ge­schichte der Gast­ge­ber Lena und Dinos Tor­ni­vou­kas liegt, son­dern auch an der ein­ma­li­gen Loca­tion: Unweit des Fünf-Sterne Hau­ses beginnt die Mönchs­re­pu­blik Athos mit all ihren Mythen und Mysterien. 
164 Zim­mer, Sui­ten und Bun­ga­lows bie­ten ele­gan­ten Life­style für Honey­moo­ner, Fami­lien, Gour­mets und Spa-Liebhaber, die hier ihre indi­vi­du­elle Urlaubs­ba­sis fin­den. Die Nähe zur Mönchs­re­pu­blik Athos sowie zu Grie­chen­lands zweit­gröss­ter Stadt Thes­sa­lo­niki garan­tiert sowohl Kul­tur– als auch Shop­ping– und Natur­er­leb­nisse. Luxus­rei­sende haben im Eagles Palace die Wahl zwi­schen den  Restau­rants Almyra, Kama­res, Vinium sowie Melathron. Wer es indi­vi­du­el­ler mag, unter­nimmt auf der hotel­ei­ge­nen Yacht einen Tages­aus­flug und geniesst sein Pick­nick auf einer der unzäh­li­gen klei­nen Inseln der Region oder inmit­ten einer ein­sa­men Strand­bucht. Das Spa by Ele­mis bie­tet hoch­wer­tige Behand­lun­gen in Form von the­ra­peu­ti­schen Mas­sa­gen und Tha­l­as­so­the­ra­pie. Ent­span­nung fin­den Erho­lungs­su­chende auch im wun­der­schö­nen Ham­mam oder der Sauna.
Ehe­paar Tor­ni­vou­kas - älteste Hote­liers­fa­mi­lie Nord­grie­chen­lands
Fami­li­en­ur­laub wird im Eagles Palace gross geschrie­ben: Kin­der zwi­schen vier und zwölf Jah­ren amü­sie­ren sich im Mini­club, der direkt am Strand liegt. Fami­li­en­fei­ern und Events kön­nen für bis zu 100 Per­so­nen orga­ni­siert wer­den, wobei eine Hoch­zeit in der hotel­ei­ge­nen Kapelle als High­light gilt. Dass das Ja-Wort im Eagles Palace unter einem guten Stern steht, garan­tiert das Ehe­paar Tor­ni­vou­kas höchst­per­sön­lich, das selbst vor 25 Jah­ren hier gehei­ra­tet hat. Der Eigen­tü­mer der bei­den nord­grie­chi­schen Luxus­ho­tels Eagles Palace und The Excel­sior spricht nicht nur flies­send deutsch, son­dern steht auch für die enge Ver­bin­dung der bei­den Län­der. Kon­stan­ti­nos und seine Frau Lena Tor­ni­vou­kas bil­den die dritte Gene­ra­tion der ältes­ten Hote­liers­fa­mi­lie Nord­grie­chen­lands, die inzwi­schen als Insti­tu­tion in der Region gilt. 1925 begann die Geschichte der Gast­ge­ber­dy­nas­tie mit dem ers­ten Luxus­ho­tel Thes­sa­lo­ni­kis. Seit­dem hat die Fami­lie viele Höhen und Tie­fen Grie­chen­lands erlebt, wobei die eige­nen Häu­ser immer eine posi­tive Erfolgs­bi­lanz geschrie­ben haben. Sowohl im The Excel­sior als auch im Eagles Palace setzt Kon­stan­ti­nos Tor­ni­vou­kas auf eine ganz eigene Defi­ni­tion von Luxus, denn für ihn sind es die authen­ti­schen Erfah­run­gen, die einen Urlaub aus­ma­chen. Aus­flüge auf den Berg Athos, Tou­ren mit der hotel­ei­ge­nen Yacht durch die Insel­welt, grie­chi­sche Küche und Wan­de­run­gen durch Thes­sa­lo­niki sind nur einige Bei­spiele für Ange­bote, die Gäste der bei­den Hotels wahr­neh­men können.
Mit­glied der Small Luxury Hotels of the World
Das Eagles Palace ist Mit­glied der Small Luxury Hotels of the World und liegt rund 90 Auto­mi­nu­ten von Thes­sa­lo­niki ent­fernt, unweit des Fischer­dor­fes Oura­no­pou­lis.  Anreise über den inter­na­tio­na­len Flug­ha­fen von Thes­sa­lo­niki, der von zahl­rei­chen deut­schen, öster­rei­chi­schen und Schwei­zer Air­ports direkt ange­flo­gen wird. In Thes­sa­lo­niki, der zweit­gröss­ten Stadt Grie­chen­lands, befin­det sich auch das Schwest­er­haus des Eagles Palace, das Bou­tique­ho­tel The Excelsior.