Das Eagles Palace in Chalkidiki

Screen shot 2012 05 20 at 7.27.45 PM 300x196 Das Eagles Palace in Chalkidiki travel  BLACKPAPERTrotz Wirtschaftskrise und unzähligen negativen Zeitungsmeldungen, ist und bleibt Griechenland ein wunderschöner Urlaubsort. Das “Hotel Eagles Palace Hotel & Spa” auf dem dritten Finger der Halbinsel Chalkidiki gilt in Griechenland bereits als Institution, was nicht nur an der langen Familiengeschichte der Gastgeber Lena und Dinos Tornivoukas liegt, sondern auch an der einmaligen Location: Unweit des Fünf-Sterne Hauses beginnt die Mönchsrepublik Athos mit all ihren Mythen und Mysterien. 
164 Zimmer, Suiten und Bungalows bieten eleganten Lifestyle für Honeymooner, Familien, Gourmets und Spa-Liebhaber, die hier ihre individuelle Urlaubsbasis finden. Die Nähe zur Mönchsrepublik Athos sowie zu Griechenlands zweitgrösster Stadt Thessaloniki garantiert sowohl Kultur- als auch Shopping- und Naturerlebnisse. Luxusreisende haben im Eagles Palace die Wahl zwischen den  Restaurants Almyra, Kamares, Vinium sowie Melathron. Wer es individueller mag, unternimmt auf der hoteleigenen Yacht einen Tagesausflug und geniesst sein Picknick auf einer der unzähligen kleinen Inseln der Region oder inmitten einer einsamen Strandbucht. Das Spa by Elemis bietet hochwertige Behandlungen in Form von therapeutischen Massagen und Thalassotherapie. Entspannung finden Erholungssuchende auch im wunderschönen Hammam oder der Sauna.
Ehepaar Tornivoukas - älteste Hoteliersfamilie Nordgriechenlands
Familienurlaub wird im Eagles Palace gross geschrieben: Kinder zwischen vier und zwölf Jahren amüsieren sich im Miniclub, der direkt am Strand liegt. Familienfeiern und Events können für bis zu 100 Personen organisiert werden, wobei eine Hochzeit in der hoteleigenen Kapelle als Highlight gilt. Dass das Ja-Wort im Eagles Palace unter einem guten Stern steht, garantiert das Ehepaar Tornivoukas höchstpersönlich, das selbst vor 25 Jahren hier geheiratet hat. Der Eigentümer der beiden nordgriechischen Luxushotels Eagles Palace und The Excelsior spricht nicht nur fliessend deutsch, sondern steht auch für die enge Verbindung der beiden Länder. Konstantinos und seine Frau Lena Tornivoukas bilden die dritte Generation der ältesten Hoteliersfamilie Nordgriechenlands, die inzwischen als Institution in der Region gilt. 1925 begann die Geschichte der Gastgeberdynastie mit dem ersten Luxushotel Thessalonikis. Seitdem hat die Familie viele Höhen und Tiefen Griechenlands erlebt, wobei die eigenen Häuser immer eine positive Erfolgsbilanz geschrieben haben. Sowohl im The Excelsior als auch im Eagles Palace setzt Konstantinos Tornivoukas auf eine ganz eigene Definition von Luxus, denn für ihn sind es die authentischen Erfahrungen, die einen Urlaub ausmachen. Ausflüge auf den Berg Athos, Touren mit der hoteleigenen Yacht durch die Inselwelt, griechische Küche und Wanderungen durch Thessaloniki sind nur einige Beispiele für Angebote, die Gäste der beiden Hotels wahrnehmen können.
Mitglied der Small Luxury Hotels of the World
Das Eagles Palace ist Mitglied der Small Luxury Hotels of the World und liegt rund 90 Autominuten von Thessaloniki entfernt, unweit des Fischerdorfes Ouranopoulis.  Anreise über den internationalen Flughafen von Thessaloniki, der von zahlreichen deutschen, österreichischen und Schweizer Airports direkt angeflogen wird. In Thessaloniki, der zweitgrössten Stadt Griechenlands, befindet sich auch das Schwesterhaus des Eagles Palace, das Boutiquehotel The Excelsior.